Ressourcenorientierung im Team

Ressourcenorientierung im Team

Ressourcen, Stärken und Fähigkeiten sowie ein wertschätzendes Feedback sind für den Erfolg von Arbeitsgruppen und Teams zentral und erweisen sich oft als Türöffner in schwierigen Situationen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Motivation sinkt, wenn Teams sich vorrangig mit Schwächen, Problemen und ihrer Beseitigung beschäftigen. Wer sich nur auf Schwachstellen und Fehler konzentriert, wird bestenfalls durchschnittlich und nicht exzellent.


Unser Angebot:

  • In Team-Workshops, die man auch „Ressourcen-Workshops“ nennen könnte, schärfen wir den Blick für Gelungenes und vorhandene Ressourcen. Teammitglieder überlegen gemeinsam, wie sie diese Ressourcen verstärken können.
  • Die Teams führen wir schnell zu einer ressourcenorientierten Unterhaltung, ganz ohne psychologischen Tiefgang. Im Gegenteil, wir ermutigen gerade dazu, an der Oberfläche zu bleiben. Häufig sind die Teilnehmenden verblüfft darüber, wie gerade das ihnen hilft, nützliche Dinge zusammenzutragen. Sie erfahren außerdem, dass „Anerkennung geben“ nicht schwierig, sondern auf der Basis eines kurzen und konzentrierten Zuhörens ganz einfach ist. Am Ende stehen gute Vorsätze in Form kleiner machbarer Schritte – individuell und im Team – die dazu beitragen, die Stärken im Team noch weiter zu stärken.
Zurück zur Übersicht

Wollen Sie mehr wissen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Martina RömischRessourcenorientierung im Team
weiter lesen

Serviceorientierung stärken

Serviceorientierung stärken

Qualitativ hochwertiger Service ist abhängig von Faktoren wie Erreichbarkeit, Freundlichkeit, Schnelligkeit und Flexibilität. Dafür ist vor allem der richtige „Nährboden“ für solche Fähigkeiten im Team wichtig. Gute Servicemitarbeiter sind geschult, haben klare Aufgabenbereiche, die sie betreuen, sind motiviert und freuen sich auf ihre Tätigkeit.


Neben der persönlichen Haltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einer serviceorientierten Kommunikation sind vor allem Organisationsabläufe, Gestaltung und Überprüfung von Standards, mögliche Reduzierung von Belastungssituationen bis hin zu verbesserter Zusammenarbeit wichtige Elemente unserer Coaching- und Beratungsleistungen.

Wir arbeiten mit Ihnen in

  • Trainings zur Kundenorientierung für Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt
  • Coaching von Einzelpersonen und Teams zur Weiterentwicklung von Service-Exzellenz (auch am Arbeitsplatz und im Kundenkontakt)
  • Arbeit an Selbstverständnis und Haltung der Serviceeinheit
  • Entwicklung und Überprüfung von Standards im Service
  • Optimierung von Prozessen und Abläufen, Schnittstellenmanagement
  • Trainings zum Umgang mit schwierigen Kundensituationen und zum Umgang mit Beschwerden, die im direkten Kundenkontakt geäußert werden
  • Aufbau eines lösungsorientierten Beschwerdemanagements
Zurück zur Übersicht

Wollen Sie mehr wissen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Martina RömischServiceorientierung stärken
weiter lesen

Interne Zusammenarbeit verbessern

Interne Zusammenarbeit verbessern

Teamentwicklung klärt und verbessert die Zusammenarbeit und gibt Orientierung und Sicherheit für Arbeitsabläufe und Prozesse.


Unser Angebot:

Wir bieten Teamentwicklungen in Workshops an. Ihnen gemeinsam ist ein einfacher Ablauf in folgenden Schritten:

  • Ein ausführliches und strukturiertes Vorgespräch hilft, Klarheit über die Ziele und das Vorgehen im Workshop zu erzielen und so zu Ergebnissen zu kommen, die vom Auftraggeber gewünscht sind. Evtl. werden kleine Arbeitsaufgaben zur Vorbereitung des Workshops vereinbart.
  • Ziel- und Ergebnisorientiertheit ist unser Leitmotiv in den Workshops.  Am Ende gibt es klare Vereinbarungen und Verabredungen– sowohl über die nächsten Schritte, als auch über die Verantwortlichkeit für verabredete Projekte.
  • Es hat sich bewährt, erarbeitete Vereinbarungen und Projekte nach einer angemessenen Zeit der Erprobung noch einmal auf den Prüfstand zu stellen. Schon die Verabredung eines solchen „Follow-Up-Workshops“ erhöht die Verbindlichkeit und Ernsthaftigkeit von Absprachen. Dafür reicht erfahrungsgemäß ein halber Tag aus.
Zurück zur Übersicht

Wollen Sie mehr wissen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Martina RömischInterne Zusammenarbeit verbessern
weiter lesen

Teambuilding für neue Teams

Teambuilding für neue Teams

Wenn Teams ganz neu zusammengesetzt oder mit völlig neuen Arbeitsaufgaben betreut werden, empfehlen wir einen möglichst frühen Teambuilding-Workshop. Viele der von uns gecoachten Teams berichten, dass dieser Anfangsimpuls dazu geführt hat, dass sie gleichermaßen erfolgreich wie effektiv geworden sind: Die Teams vereinen ein Höchstmaß an zwischenmenschlichem Miteinander mit einer klaren Sach- und Leistungsorientierung. Sie zeichnen sich aus durch gemeinsame Ziele, eine klare Aufgaben- und Rollenverteilung, gemeinsamen Spaß an der Arbeit und gegenseitige Toleranz.


Unser Angebot:

Workshops zur Klärung von Rollen, Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten und das Schaffen einer tragfähigen Identifikation und eines Wir-Gefühls. Dies geschieht in der Regel in zwei Tagen. Wichtiger Teil sind verbindlich vereinbarte Termine zur Transfer- und Qualitätssicherung.

Zurück zur Übersicht

Wollen Sie mehr wissen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Martina RömischTeambuilding für neue Teams
weiter lesen