Immer so weiter oder doch ein bisschen anders …?

Wo stehe ich gerade, was will ich bewahren, was will ich ändern?


Es gehört zu den Besonderheiten des menschlichen Lebens, dass immer einmal wieder grundsätzlichere LebensFragen auftauchen. Oft gibt es dazu einen Anlass, oft wissen wir aber auch nicht, was genau der Hintergrund dafür ist. Meistens übergehen wir solche Fragen, manchmal mit Unbehagen, denn sie passen nur wenig in den beruflichen und privaten Alltag. Für diese grundsätzlicheren Fragen der LebensGestaltung bietet diese Veranstaltung zwei Tage:
Raum, Zeit und professionelle Unterstützung.

Die zentralen Orientierungsfragen für diese Veranstaltung werden sein:

  • Wie sehe ich mein Leben im Gesamtüberblick?
  • Womit bin ich angetreten und wo stehe ich jetzt?
  • Was habe ich erreicht?
  • Wie zufrieden bin ich mit dem Erreichten?
  • Wie soll es weitergehen? Was wäre möglicherweise die nächste Etappe?

 

Vielleicht steht an, zu klären, wie Sie sich Ihren weiteren Beitrag in dieser Welt vorstellen. Ziele, Bestrebungen, aber auch Sehnsüchte spielen dabei eine wichtige Rolle. Werte, Wertvorstellungen bekommen möglicherweise noch einmal eine andere Bedeutung. Sie sind immer schon eine relevante Hintergrundmelodie, treten jedoch jetzt mehr in den Vordergrund.

Es gibt in dieser Veranstaltung vonseiten der Leitung Impulse und inhaltliche Anregungen; Denkräume werden geschaffen, damit Sie sich mit Ihren Fragen der Lebensgestaltung – im Hier-und-Jetzt und in der Zukunft – intensiv beschäftigen können. Es ist mein Anspruch und es sollte auch Ihr Anspruch sein, dass Sie nach diesen zwei Tagen ein deutliches Mehr an Klarheit haben, wohin die zukünftige Reise gehen soll und in welcher Form Sie sie gestalten wollen.

Ein mögliches Ergebnis kann sein, dass Sie genau dort, wo Sie sich jetzt befinden, richtig sind bzw. dass es vor allem darum geht, innerhalb dessen gewisse Modifikationen vorzunehmen. Es kann natürlich auch sein, dass Ihnen klar bzw. klarer wird, dass Sie etwas ändern müssen und zwar auf absehbare Zeit, denn die zeitliche Lebensuhr geht weiter und verlangt Entscheidungen.

Als Ihr Berater und Coach bin ich leidenschaftslos, in welche Richtung Sie sich entscheiden; aber ich möchte Sie mit meiner gesamten Kompetenz unterstützen, die richtigen Fragen zu stellen und den richtigen Weg einzuschlagen.

 

Veranstalter:

Akademie für Logotherapie und Existenzanalyse, Volkshochschule Mainz

Zurück zur Übersicht

Wollen Sie mehr wissen?

Ihr Ansprechpartner:
Max Dorando
+49 (0)221/ 9731 30 – 10
Max.Dorando@ConsultContor.de

Martina RömischImmer so weiter oder doch ein bisschen anders …?