„Professionell lösungsfokussiert beraten und führen“

In Köln startet vom 19. – 21. März 2020 die neue Weiterbildungsstaffel „Professionell lösungsfokussiert beraten und führen Solution Focused Professional“ mit Dr. Peter Röhrig. In den Präsenz-Seminaren lernen Sie den Solution Focus kennen, vertiefen Ihre Kenntnisse und üben ausgewählte Methoden – ergänzt durch inspirierende Inputs. Durch kollegiale Beratung erhalten Sie wertvolles und lösungsfokussiertes Feedback.
Das Programm ist modular aufgebaut: Im ersten Modul steht lösungsfokussierte Gesprächsführung, z.B. im Coaching im Vordergrund, beim zweiten Modul geht es vor allem um die Arbeit mit Teams und Lerngruppen, im dritten Modul liegt der Schwerpunkt auf Organisationsberatung und im letzten Seminarblock reflektieren wir die gemachten Erfahrungen und widmen uns dem nachhaltigen Transfer in den eigenen Beratungsalltag.

Martina Römisch„Professionell lösungsfokussiert beraten und führen“
weiter lesen

Mit dem Lösungsfokus zu nachhaltigen Konfliktlösungen

Bild zum Buch, Lösungsfokussiertes Konflikt-Management in Organisationen

Neuerscheinung Oktober 2019

Herausgegeben von Dr. Peter Röhrig (ConsultContor) und Dr. Martina Scheinecker (Trigon).
Beeindruckend und zu 100 Prozent praxisorientiert zeigt diese Methodensammlung, wie sich Haltung und Handwerkszeug der lösungsfokussierten Beratung mit Vorgehensweisen der klassischen Mediation und  Konfliktklärung verknüpfen lassen. Ein Buch für BeraterInnen, MediatorInnen, Führungskräfte, Projektverantwortliche sowie Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, die in ihrem beruflichen Alltag ebenso professionelle wie praxistaugliche Konfliktlösungskompetenz benötigen.

Martina RömischMit dem Lösungsfokus zu nachhaltigen Konfliktlösungen
weiter lesen

Immer so weiter oder ein bisschen anders…

Ein interaktives Angebot zur bewussten LebensGestaltung

„Nichts ist auf der Welt so mächtig, wie ein Impuls, dessen Zeit gekommen ist.“
nach Victor Hugo

Es gehört zu den Besonderheiten des Lebens, dass sich die grundsätzlicheren Lebensfragen auf Dauer nicht vermeiden lassen. Sie tauchen von Zeit zu Zeit auf und wollen beantwortet werden – auch wenn sie gerade nicht in den beruflichen und privaten Alltag passen.

Dies gilt umso mehr, wenn Sie sich in oder vor einer beruflichen Veränderung befinden. Dabei können Fragestellungen auftauchen, die sich mit den gängigen Work-Life-Balance Ansätzen nicht ausreichend abdecken lassen.

Sollten diese Eingangsüberlegungen Ihre Neugierde erwecken, können Sie hier mehr erfahren.

Martina RömischImmer so weiter oder ein bisschen anders…
weiter lesen

„Das klären wir“ – Erste-Hilfe-Köfferchen für Kollegiale Beratungsgruppen

Wir sind davon überzeugt, dass die Kollegiale Beratung ein wunderbares Mittel ist, sich in beruflichen Themen gegenseitig schnell und unkompliziert zu unterstützen. Aus Erfahrung wissen wir aber, dass manchmal Situationen entstehen, die unbekannt oder ungeübt sind oder wo es in der Gruppe holperig wird. 

Aus diesem Grund haben wie eine kleine Broschüre zusammenstellt, um Ihnen für diese Fälle etwas an die Hand zu geben, mit dem Sie selbständig, sozusagen mit Bordmitteln, schwierige Phasen und neue Situationen in der Gruppe gut klären und bearbeiten können. Fast wie ein Rezeptbuch, kurz, pragmatisch, leicht anwendbar. Alle Empfehlungen sind praxistauglich und vielfach erprobt.

Martina Römisch„Das klären wir“ – Erste-Hilfe-Köfferchen für Kollegiale Beratungsgruppen
weiter lesen

Personalentwicklung strategisch aufstellen: Nutzen, Qualität, Instrumente

Intensiv-Workshop 4.-6. Juni 2019 in Berlin

Immer mehr Hochschulen nutzen Personalentwicklung als strategisches Handlungsfeld, haben es jedoch noch nicht dauerhaft strategisch und strukturell verankert. Insbesondere im Kontext aktueller hochschulpolitischer Diskussionen wächst die Anforderung, im Bereich Personalentwicklung sowohl für Wissenschaftler als auch für den wissenschaftsunterstützenden Bereich Konzepte und Maßnahmen vorzuweisen.

ConsultContor-Beraterin Renate Kerbst bietet diesen Intensiv-Workshop zusammen mit Frau Karrenberg von der Uni Mainz beim Centrum für Hochschulentwicklung zum zweiten Mal an.

Die Grundfragen des Workshops sind: Was ist Personalentwicklung und welchen Nutzen hat meine Hochschule davon? Wie gestalte ich einen Einführungsprozess? Welche Instrumente kann ich einsetzen?

Weitere Informationen finden Sie hier.

Martina RömischPersonalentwicklung strategisch aufstellen: Nutzen, Qualität, Instrumente
weiter lesen

Trainingsprogramm: Professionell lösungsfokussiert führen und beraten

Trainingsprogramm „Professionell lösungsfokussiert führen und beraten“, Peter Röhrig

In unserem Trainingsprogramm erwerben Sie die professionelle Kompetenz, wesentliche Herausforderungen im Alltag lösungsfokussiert zu meistern. Sie können im Coaching, im Training und in Workshops mit mehr Leichtigkeit und Energie arbeiten. In Konflikten und Veränderungsprojekten kommen Sie wesentlich schneller voran. Mit dem wertschätzenden und ressourcenorientierten Ansatz unterstützen Sie Kunden und Mitarbeitende dabei, nachhaltig gute Lösungen zu entwickeln.

Martina RömischTrainingsprogramm: Professionell lösungsfokussiert führen und beraten
weiter lesen

Personalauswahlverfahren

Führungspositionen mit geeigneten Bewerbern zu besetzen ist für Organisationen extrem wichtig. Jede Fehlbesetzung kostet Geld. Neben fachlichen Anforderungen rücken die Soft Skills wie Flexibilität, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit sowie ergebnisorientiertes Handeln immer mehr in den Fokus. Die Sichtung des Zeugnisses und das anschließende Interview reichen meist nicht aus, eine(n) Bewerber(in) zu beurteilen.
Wenn Sie Interesse haben, Ihre Bewerbungsverfahren professioneller zu gestalten, sprechen Sie uns an.

Martina RömischPersonalauswahlverfahren
weiter lesen

Hochschulkurs im CHE: Kooperationen professionell managen

Beziehungs- und Vertrauensmanagement gestalten

Kooperationen im Bereich Hochschulen haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert bekommen und gelten unter Fachleuten als eines der Zukunftsthemen. Hintergrund dafür ist der zunehmende Wettbewerb um Köpfe, Ressourcen und Erkenntnisfortschritte, die zunehmende Spezialisierung von Forschung bei gleichzeitiger Begrenztheit von eigenen Ressourcen. Unter „Kooperationen“ sei hier verstanden: die organisierte strategische Zusammenarbeit mit dem Ziel der Steigerung des gemeinsamen bzw. wechselseitigen Nutzens.

Martina RömischHochschulkurs im CHE: Kooperationen professionell managen
weiter lesen

FührungskräfteTraining für Hochschulmanagement in der HÜF

Beratungsorientierte FührungskräfteEntwicklung für erfahrene Führungskräfte mit Personalverantwortung

ConsultContor bietet seit Jahren interne FührungskräfteTrainings an, in der Beratung und auch Kollegiale Beratung ein zentrales Gestaltungsmerkmal sind. Eine Veranstaltung über einen externen Anbieter, wie hier bei der HÜF, ist für uns ein neues Setting mit einem vertrauten Format. Der Schwerpunkt eines solchen Trainings liegt auf Praxisrelevanz und nachhaltiger Wirksamkeit. In der Umsetzung heißt das: Arbeit an realen Themen aus der beruflichen Praxis der Teilnehmenden.

Martina RömischFührungskräfteTraining für Hochschulmanagement in der HÜF
weiter lesen