Gesunde Arbeitswelt

Die größte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, für was es auch sei.

Arthur Schopenhauer

Bis 67 oder länger arbeiten: Wie soll das funktionieren? zweifeln Beschäftigte wie Organisationen. Doch wegducken hilft nicht: Wenn die Lebensarbeitszeit steigt, müssen Antworten gefunden werden, Arbeit so zu gestalten, dass sie lange motiviert und gesund ausgeführt werden kann. „Humankapital“ und damit die Menschen in der Organisation sind wertvoll – und Voraussetzung für den unternehmerischen Erfolg.

Wir sind überzeugt: Die Art und Weise, wie eine Organisation geführt wird, ist der entscheidende Faktor zu einer gesunden Unternehmenskultur. Deshalb sind Führungskräfte der Schlüssel zur Gesundheit der Mitarbeitenden wie der Organisation.

Bei unseren Angeboten für eine gesunde Arbeitswelt liegen uns drei Punkte am Herzen:

  • Wir verbinden Personal- und Organisationsentwicklung und unterstützen den einzelnen Mitarbeiter wie die gesamte Organisation.
  • Wir denken ganzheitlich und haben sowohl physische wie psychische Belastungen im Blick. Genau passende Maßnahmen, ob OE-Prozess, Training oder Coaching, unterstützen, die Belastungen abzubauen bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen.
  • Wir gehen präventiv, ressourcen- und lösungsorientiert vor. Wir fragen: „Was hält bei der Arbeit gesund?“ und weniger „Was macht bei der Arbeit krank? Das ist per se gesundheitsstärkend und Grundlage aller hier aufgeführten Angebote.

Haben Sie Fragen zum Thema „Gesunde Arbeitswelt“ oder wünschen Sie ein Angebot? Frau Zellermann freut sich auf Ihre Anfrage.

adminuserGesunde Arbeitswelt